Besuchsregeln – Covid 19

Liebe Patientinnen und Patienten,

liebe Angehörige!

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle. Und uns ist vollkommen klar, dass ein Krankenhausaufenthalt immer eine Belastung ist, die durch Besuch von Angehörigen gemildert werden kann. Covid-19 stellt uns nun alle gemeinsam vor große Herausforderungen und leider auch vor Beschränkungen, die wir zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten aber auch zum Schutz unserer Beschäftigten einhalten müssen und wollen. Wir versichern Ihnen, dass wir alles dafür tun, damit ein Aufenthalt in unserem Haus mit keinerlei zusätzlichem Infektionsrisiko verbunden ist.

Im Rahmen der weiteren Zulässigkeit elektiver Eingriffe gelten selbstverständlich für den gesamten Aufnahme- und Behandlungsprozess strengste Sicherheitsrichtlinien, die wir in unserem Haus wie folgt umsetzen:

  • Covid 19-Testung jedes Patienten vor einer stationären Aufnahme; zur Abstimmung der Vorgehensweise werden sich unsere Fachabteilungen direkt mit Ihnen in Verbindung setzen. Bereitstellung von vollumfänglicher Schutzausrüstung für Patienten und Mitarbeitende
  • Einhaltung eines umfassenden Hygienekonzepts
  • Abstandsregelungen für alle Mitarbeitende und Patienten
  • Erhöhte Aufmerksamkeit und hygienische Maßnahmen

Grundsätzlich gilt: Unser Haus richtet sich selbstverständlich nach den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts für vorbeugende Maßnahmen, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden. Unsere Mitarbeiter aller Bereiche sind entsprechend instruiert und aufmerksam. Hygienische Vorkehrungen wie das Aufstellen von Desinfektionsmittelspendern haben wir im gesamten Haus weiter aufgestockt. Ebenfalls haben wir uns entschieden, aufs Händeschütteln zu verzichten – wir schenken Ihnen stattdessen gerne ein Lächeln.

Patienten mit Symptomen

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Patienten, die Symptome aufweisen (Fieber, Husten, Schnupfen, Niesen, Halsschmerzen, Heiserkeit) oder an anderen ansteckenden Krankheiten leiden, nicht im Rahmen einer regulären Sprechstunde oder Patientenaufnahme empfangen können.

Geänderte Besuchsregelungen

Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis dafür, dass in unserem Haus bis auf weiteres ein generelles Besuchsverbot herrscht. Für Ambulanzbesuche sind keine Begleitpersonen gestattet, Ausnahmen bilden gesetzliche Vertreter und ein Elternteil bei Kindern.

Auch der Mittagstisch in unserer Cafeterias ist für Besucherinnen und Besucher derzeit ausgesetzt. Bei Bedarf sprechen Sie uns an: Wir bieten Ihnen gerne unseren “Essen auf Räder”-Service an.

In unser aller Interesse: Danke für Ihr Verständnis!

KONTAKT

Einbecker BürgerSpital GmbH
Andershäuser Straße 8
37574 Einbeck

(05561) 940 0