Freiwilliges Soziales Jahr

foto_02_web

Ab dem 01.09.2018 kann im Einbecker BürgerSpital wieder ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert werden. Deshalb bieten wir aktuell 10 freie Plätze für ein

Freiwilliges Soziales Jahr

Wir möchten jungen Menschen die Möglichkeit bieten, unverbindlich in den Pflegeberuf hinein zu schnuppern und gleichzeitig etwas Sinnvolles zu tun, indem sie ihr freiwilliges soziales Jahr im Krankenhaus leisten. Nach dem Schulabschluss können Jugendliche und junge Erwachsene bis zum Alter von 27 Jahren das FSJ als Chance nutzen, um sich in der Gesellschaft zu engagieren und Orientierung zu bekommen.  Die Gesamtverantwortung liegt bei der Pflegedienstleitung unseres BürgerSpitals.

 

Wir bieten:

Neben einer kostenlosen Verpflegung pro Arbeitstag und kostenlos zur Verfügung gestellter Arbeitskleidung erhalten die Praktikanten/innen ein monatliches Taschengeld in Höhe von 250,00 €. Sofern freie Kapazitäten im Personalwohnheim zur Verfügung stehen, können Wohnmöglichkeiten angeboten werden. Insgesamt stehen dem Einbecker BürgerSpital 10 Plätze für das FSJ zur Verfügung. Interessenten/innen erhalten weitere Vorabinformationen bei der Pflegedienstleitung Frau Kettler (Tel.: 05561-940-229).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – gern auch per E-Mail – an:
Einbecker BürgerSpital gGmbH
Personalverwaltung
Andershäuser Str. 8
37574 Einbeck
bewerbung@einbecker-buergerspital.de

 

FAQ – Häufige Fragen

Ist ein Pflegeberuf für mich eine dauerhafte Perspektive?
Die Jugendfreiwilligendienste sind Bildungsdienste und verbessern die Ausbildungs- und Beschäftigungsfähigkeit. Während des gesamten Dienstes werden die Freiwilligen pädagogisch begleitet; neben individueller Betreuung bedeutet dies bei einem zwölfmonatigen Dienst den Besuch von mindestens 25 Seminartagen, die durch die Freiwilligen auch mitgestaltet werden können. Die Teilnehmer erwerben wichtige soziale und personale Kompetenzen, die unter anderem auch als Schlüsselqualifikation am Arbeitsmarkt gefragt sind. Freiwillige leisten somit nicht nur einen wertvollen Beitrag- für die Gesellschaft, sondern profitieren auch für sich selbst.

Kann ich ein FSJ machen?
Am FSJ können Jugendliche zwischen der Vollendung des 16. und 27. Lebensjahres teilnehmen. Für das FSJ gilt eine untere Altersgrenze von 17 Jahren. Erfüllen die Helferinnen und Helfer jeweils die erforderlichen Anforderungen können sie bereits mit 16 Jahren am FSJ teilnehmen.

Was sind meine Aufgaben als FSJler?
Unsere Krankenpflegeschule leistet die pädagogische Begleitung. Sie umfasst die fachliche Anleitung und individuelle Betreuung durch unsere pädagogischen Kräfte.  Die Begleitung hat vor allem das Ziel, die Jugendlichen auf ihren Einsatz in einem neuen Erfahrungsraum vorzubereiten, ihnen zu helfen, Eindrücke auszutauschen und Erfahrungen aufzuarbeiten. Dieses findet in einem Einführungs-, ein Zwischen- und Abschlussseminar mit einer Mindestdauer von je 5 Tagen statt.

Die FSJ-Praktikanten sollen bei ihrer praktischen Arbeit Sicherheit bekommen und Verantwortungsbewusstsein lernen. Weiterhin sollen sie den zwischenmenschlichen Prozess der Patienten-Pflegebeziehung kennen lernen. Dabei werden alle gängigen Unterrichtsmethoden angewandt, wie z.B. Lehrervortrag, Unterrichtsgespräch, Gruppenarbeit und praktische Übungen. Wichtige Lehrinhalte sind: Krankenpflege, Berufskunde, erste Hilfe, Pädagogik und Psychologie.

Bekomme ich ein Gehalt?
Während des Einsatzes erhalten die Praktikanten/innen neben einer kostenlosen Verpflegung pro Arbeitstag und kostenlos zur Verfügung gestellter Arbeitskleidung ein monatliches Taschengeld in Höhe von 250,00 Euro. Sofern freie Kapazitäten im Personalwohnheim zur Verfügung stehen, können Wohnmöglichkeiten angeboten werden.

Wie kann ich mich bewerben?
Insgesamt stehen im Einbecker BürgerSpital 10 Plätze für das FSJ zur Verfügung. Start ist immer der 01. September im Kalenderjahr.  Aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen können postalisch und gerne auch per Mail an die folgende Adresse geschickt werden:

Einbecker BürgerSpital GmbH
Personalverwaltung
Andershäuser Str. 8
37574 Einbeck

bewerbung@einbecker-buergerspital.de

Ich habe noch weitere Fragen. Wen kann ich darauf ansprechen?
 Weitere Vorabinformationen bekommen Sie bei der Pflegedienstleitung Frau Kettler  (Tel.: 05561-940-229).